Nomen est omen

Wir brauchen neue Namen!

Vorgestern kamen die zwei süßen Mädels aus Spanien auf ihrer Pflegestelle an. Im April 2020 geboren, noch sehr schüchtern. Ihr werdet Euch jetzt bestimmt fragen warum wir uns neue Namen wünschen. In Spanien wurden sie Tresca und Vespa getauft. Wer möchte schon wie ein Mofa heißen? Oder nach einer Hochspannungsleitung? Letzterer ist zwar passend, denn Tresca hat Ataxie. Dennoch ist sie so viel mehr. Wie auch Vespa. Beide sind noch sehr klein für ihr Alter. Vespa bekam ihre Kitten zu früh und keines hat es geschafft. All das soll nun hinter ihnen liegen. Von jetzt an nur noch das Schöne im Leben kennenlernen, aufbauen, Vertrauen fassen und am Ende ihre Menschen finden. Genau dafür braucht es neue Namen.

Jetzt seid Ihr gefragt! 🙂 Ihr habt schon den passenden Namen im Kopf? Für eine Spende von je 25 Euro könnt Ihr die Namenspatenschaft übernehmen 🙂

Tatzenhilfe proTaktion e.V.

Bankverbindung:

Volksbank Stade-Cuxhaven eG

Konto: 2003720100

BLZ: 24191015

BIC: GENODEF1SDE

IBAN: DE 43 241 910 15 200 37 20 100

Verwendungszweck: Namenspatenschaft (Tresca oder Vespa + welchen Namen sie bekommen sollen)Paypal: kontakt@tatzenhilfe.de (bitte Freunde-Option wählen)

Die ersten Fotos der schüchternen Mäuse:

Vespa

Tresca

Kommentar verfassen (Hinweise zur Prüfung von Spam-Kommentaren und Speicherung der IP-Adresse: siehe Datenschutzerklärung)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..