Sunset

Diesen schönen Sonnenuntergang bekamen wir vorhin beim Gassi am See zu sehen ❤

Kurze Zusammenfassung der letzten Wochen:

Lucia hat sich einen fiesen Husten eingefangen und bissel geschnoddert. Also am 30.12. gleich noch mit ihr zum Tierarzt. Spritzen. Hustensaft. Silvester war mit Alprazolam für beide erträglich. Im Gegensatz zum Vorjahr hat Diego so wenigstens noch futtern können und selbst 23 Uhr am Tisch gebettelt 😉 Dann war s aber aus und er hat sich ins Bad verzogen. Halb eins bin ich mit beiden ins Bett. Knaller wurden ständig gezündet, aber die ganzen Raketen und Co. hatten sich ca. 1 Uhr erledigt…

Im Haus geht s langsam aber sicher voran. Allerdings können wir Ostern streichen. Durch Corona haben die Gewerke so viele Ausfälle, dass es bei uns nur schleppend voran geht. Drückt uns doch bitte die Daumen, dass wir wenigstens Ende Mai einziehen können…

Lucia geht s wieder gut, sie bekommt noch ein paar Tage die Strukturkräuter für die Atemwege, die Diego auch bekommt. Das nasskalte Wetter ist nix für sie. Mit trockener Kälte kommt sie gut klar. Die Tierärztin war erfreut, dass sie immer warm angezogen ist. Im Gegensatz zu einem Mann hier. „Holen sie ihren Hund aus dem Mantel, die holt sich sonst noch ne Lungenentzündung, so wie die drunter schwitzt!“ und ein Tierarzt müsste mir mal sagen was Sache ist. Ich wusst nicht ob ich lachen oder weinen sollte. Wird Zeit für Shirts und Jacken mit der Aufschrift: Sie haben ganz schön viel Meinung, bei so wenig Ahnung 😉

Mir geht s noch nicht so gut. Im Herbst bekam ich eine fiese Fußsohlenentzündung (immer noch heftig, aber besser). Erst rechts, dann links auch noch. Im November so schlimm, dass ich kaum noch auftreten konnte. Die Füße haben immer weh getan, ich konnt sie kaum auf die weiche Couch legen. Also gab es von der Rheumatologin Cortison. Vom Orthopäden kam nur, ich kann s ja mit Voltaren einschmieren, nachdem ich mich geweigert hab, meine Füße mit Strom malträtieren zu lassen. Fazit, Cortison hilft. Sehr schnell und gut. Leider musste ich es zwei Monate nehmen, vorher ging es nicht ohne. Tja, so hab ich dann auch ausgesehen. Bis Ende Dezember war nix und in der letzten Woche mit 10 mg kam dann mit Macht die Gewichtszunahme… Vor allem im Gesicht/ am Hals 😦 Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, hatte ich auch noch fiese Nebenwirkungen von der verkackten Booster-Impfung. Mir reicht es jetzt wirklich mit dem Mist! Am Tag selbst alles okay, mir tat nicht mal der Arm weh. Nächsten Tag hatte ich eine mega Beule über dem Schlüsselbein, die Lymphknoten überall geschwollen. Ich hatte solche Schmerzen, dass ich mich kaum rühren mochte.. Praktisch, wenn man eine Ärztin im Freundeskreis hat und sie gab schnell Entwarnung. Sie hatte das auch.. Bei ihr war s aber nach 2 Tagen weg und sie hatte nix mehr. Ich hab auch nach 10 Tagen noch eine kleine, leicht schmerzhafte Beule gehabt… Ganz großes Kino…

Ich hoffe Ihr seid besser ins neue Jahr gestartet 🙂

13 Gedanken zu „Sunset

  1. Es ist gut zu hören, Lucia ist besser. Krankes Haustier… Krankes Kind… Keiner erkennbarer Unterschied, wirklich. Rose schient ein bisschen krank (nicht ernst… unwohl? Unwell?). Ich hoffe, sie bald besser ist.

    Und für dich auch: Das ist eine ungemütliches Jahrende. Es tut mir leid, dass zu hören.

    Ich wünche Viel Glück, mit euer Haus umziehen. (Good luck with moving house? Did I say that right? 😀 Mein Deutsch ist sehr rostig… entschuldigung)

    Gefällt mir

    • Ich hoffe der süßen Rose geht es bald besser ❤ Wie alt ist sie jetzt? Ja, das stimmt. Es macht keinen Unterschied ob Kinder oder die Fellnasen krank sind. Man leidet furchtbar mit und wünschte sich, man könnte es ihnen abnehmen 😦 Dankeschön, wir hoffen, dass es Ende Mai nun wirklich klappt mit dem Einzug. Hihi, das macht nix, mein Englisch ist manchmal auch nicht besser 😀 Aber wir verstehen ja trotzdem was gemeint ist 😀

      Gefällt mir

      • Rose ist fast 20 Jahre, ich denke. Sie schient fast gut, doch sie frisst nicht so viel die letzte Tage. Es ist nicht wie sie. 😦

        Wohin bewegt sie? Unseres Kind hat fast mit Schule getan, und wir können fast den Traum schmecken: zu entkomen raus die Stadt zur Land. 😀

        Das Kind lernt auch ein bisschen Deutsch; doch ich bin jetzt versuchen gewessesn, zu studieren Japanisch. Ich benutze selten Deutsch.

        Gefällt mir

      • 20 Jahre ist auch ein stolzes Alter für eine Katze 🙂 Ich hoffe, sie hat noch viel schöne Zeit bei Euch vor sich, aber in diesem Alter muss man leider auch damit rechnen, dass sie sich jederzeit ins Regenbogenland aufmachen können 😦

        Wo wollt Ihr dann hinziehen? 🙂 Auf dem Land ist es auch viel schöner 😀

        Japanisch sprechen finde ich sehr spannend, aber die ganzen Schriftzeichen wären mir dann doch zu viel 😀 Ich frische gerade Russisch und Spanisch auf 🙂

        Gefällt mir

  2. Tut mir leid, liebe Frauke, von dem ganzen Schlamassel zu hoeren. Gut, dass es wenigstens schon etwas besser geht – auch den Zwergen. Ich wuensche weiterhin gute und vollstaendige Besserung, und halte die Daumen. Auch fuer’s Haus.
    Sowohl bei mir als auch bei Mary gab es mit der Booster-Impfung ebensowenig Probleme wie mit den ersten beiden Impfungen. Bei mir war jeweils nur ein kleiner Bereich um die Einstichstelle etwas druckempfinglich, und nach der zweiten Impfung war mein Oberarm ein wenig „muede“, wie bei einem Muskelkater, das aber nur fuer einen Tag. Mary fuehlte sich nach dem Booster etwas angegriffen – muede und schlapp – aber auch das nur fuer zwei Tage. Wir duerfen also nicht klagen.
    Liebe Gruesse, mach’s gut, und werd‘ baldmoeglichst vollstaendig gesund,
    Pit
    P.S.; Es steht von mir noch eine Antwort aus auf Deine letzte Email. Die ist „in der Mache“. Ich hab’s nicht vergessen.

    Gefällt mir

    • So eine Nebenwirkung hatte ich noch nie bei einer Impfung, brauch ich nicht wieder. Einige hatten das nach der zweiten Impfung, ganz fies unter der Achsel. Auch keine schöne Stelle für geschwollene Lymphknoten und Co. O_O Wenigstens Ihr seid soweit davon verschont geblieben. Nur keinen Stress mit der Mail. Wenn Zeit und Lust dazu ist 🙂 Immerhin hat das Haus jetzt alle Fenster und Türen, innen an den Fenstern sind schon überall die Fensterbänke 🙂 Leider geht es mit dem (schnell trocknenden) Estrich erst am 1.3. los… Bodenbelag haben wir heut ausgesucht, müssen nur noch die Innentüren und Fliesen für die Bäder bemustert werden 😀 Liebe Grüße, Frauke

      Gefällt 1 Person

  3. Liest dich ja ziemlich heftig und alles andere als gut, wie ihr euch ins neue Jahr „gequält“ habt, liebe Frauke. Kann also nur noch besser werden und dafür drücke ich dir/euch von ganzem Herzen ❤️ ganz fest die Daumen! 🍀🍀🍀
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt mir

  4. Liebes Wölkchen,
    da bleibt mir nur ein dickes „Gute Besserung“ zu schreiben!!!
    Ich kann ein wenig mitreden, nur die Impfungen habe ich super vertragen.
    Aber seit ca 10 Jahren stelle ich fest, dass NIX besser wird…
    Also durchhalten und das Beste draus machen.
    Daumen für den Bezug des Domizil’s sind natürlich gedrückt.
    Alles Liebe und ebensolche Grüße von Heidi

    Gefällt mir

    • So geht es uns auch. Jedes Jahr denken wir, das muss doch mal wieder besser werden. Nix. Immer noch ne Schippe drauf an Sch…. 😦 Bleibt einem letztlich auch nichts anderes, als zu versuchen das Beste draus zu machen… Liebe Grüße 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen (Hinweise zur Prüfung von Spam-Kommentaren und Speicherung der IP-Adresse: siehe Datenschutzerklärung)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..