Shaman und Schnee

Punkt acht fing es an zu schneien. Aber wie! Dicke Flocken. Dazu ein ganz fieser, doller Wind. Diego fand es wie gewohnt super, Kayla war froh als sie nach der Runde durch den Wald wieder im Warmen liegen konnte.

Und Shaman? Den interessiert Schnee so gar nicht 😀 Man sieht auf den Fotos sehr schön dass der meiste Schnee oben auf dem Fell liegen bleibt. Shaman steht seit jeher im Offenstall/ Paddockbox und sein Fell hält ihn auf ganz natürliche Weise warm und trocken. Schmilzt der Schnee auf dem Fell, läuft er einfach herunter. Dabei wird nur die oberste Schicht feucht. Darunter ist alles trocken und kuschelig warm. In diesem Winter musste er zum Glück nicht zum Teil geschoren werden. Aufgebaut hat er auch und braucht demnach auch bei minus 10 Grad keine Decke. Es sei denn er hätte beim Reiten geschwitzt. Dann würde er nach der Abschwitzdecke noch eine leichte Winterdecke drauf bekommen, damit er nicht auskühlt.

Diesen Blick bekommt man übrigens zu sehen wenn man es wagt kurz vor der Box (und den leckeren Möhren) noch ein Foto machen zu wollen 😉

Shaman5

Werbung

Shaman

Heute früh war alles weiß gezuckert 🙂 Ausreiten geht bei dem Boden nicht (immer noch mehr Sumpf im Wald, dazu teils überfroren). Gestern bin ich ihn schon in der Halle geritten. Wir sind beide so gar nicht mehr motiviert und ich muss wirklich jeden Schritt aus ihm raus quetschen. Er guckt lieber wie ein Schaf in der Gegend rum, vergisst dabei das Laufen und stolpert über seine eigenen Hufe… Da wir nicht ausreiten können, gehen wir „nach der Arbeit“ in der Halle immer noch so ne halbe Stunde spazieren. Was er da gleich freiwillig laufen kann 😉

Zuerst durfte er sich so knapp 20 Minuten frei in der kleinen Halle bewegen. Wälzen, Schritt. Stillstehen war eines der ersten Dinge die er bei mir gelernt hat. Da hält er auch schon mal brav als „Ablage“ her 😉

Shaman16

Endlich raus aus der Halle!! Ätsch!! 😀

Shaman23

Die Mauke ist so gut wie ausgeheilt. Das Kotwasser wird auch besser 🙂 Erstmal ein paar große Schlucke aus der Pfütze nehmen, bevor es in den Wald geht. Also Shaman, ich nicht. Bäh 😉

Evergreen 32

Wer auch einen Evergreen hat, den sie oder er immer wieder zeigen könnte – dann einfach einen Beitrag mit dem Titel Evergreen erstellen und in den Kommentaren posten 🙂 

Passt einfach jedes Jahr wieder 😀 Ich liebe diesen frostig-schönen Brunnen im Hofgarten der Würzburger Residenz 🙂 Das Foto ist schon so alt, ich glaub von 2012.

brunnen

Evergreen 31

Wer auch einen Evergreen hat, den sie oder er immer wieder zeigen könnte – dann einfach einen Beitrag mit dem Titel Evergreen erstellen und in den Kommentaren posten 🙂 

Eigentlich sollte es heute schon ein neues Foto von Shaman geben. Leider hat mich eine ausgewachsene Bronchitis erwischt. Der 5. Infekt seit Anfang Oktober. Ich mag nicht mehr. Darum gibt es jetzt zwei Fotos von Dezember 2014. Der Puschel-Prinz und ich ❤

ShamanWinter1ShamanWinter2

Wir gehen…

… auf große Reise… Okay, eigentlich fahren wir 😉

Schnee12

Noch ein paar Tage und dann seh ich meine Familie und Shaman wieder. Freu. Wir bleiben bis Ende Februar dort denke ich. Ich lass das entspannt auf mich zukommen. Ich bin ganz froh diesen Nachbarn hier mal ne Weile zu entfliehen 😉

Hier noch ein paar Fotos aus den vergangenen Jahren (alle im Dezember gemacht). Der Himmel über Cottbus 🙂